Noch

bis

HIPPO Logo

Wer macht das HIPe Rennen?

Schon früh im Jahr gingen die ersten Bewerbungen in der Redaktion von HIPPO zur Teilnahme an der wichtigsten Auszeichnung für den deutschen Reitsportfachhandel, dem HIPPO Händler Award powered by spoga horse 2018/2019, ein. Sowohl Wiederholungstäter als auch Erstbewerber befanden sich darunter. Über das Jahr hinweg wurden die Geschäfte von der fachkundigen Jury - bestehend aus Heidrun Weitz (WP Architektur für den Pferdesport), Simone Jakobi (Chefredaktion PFERDESPORT Journal), Josef Benner (Geschäftsführer Fachverlag Dr. Fraund), Klaus Herrmann (Unternehmensberater Facheinzelhandel), Jessica Kaup (Journalistin), Sonja Freund (Veranstaltungsmanagement Fachverlag Dr. Fraund), Manfred Schulz (Gesamtanzeigenleiter Fachverlag Dr. Fraund), Judith Schäfer (Medienberaterin Fachverlag Dr. Fraund), Julia Simon (Redaktion Pferdesport Journal) und Alexander Kolberg (Bundesverband der Deutschen Sportartikel-Industrie) in Augenschein genommen und nach einem strengen Kriterienkatalog beurteilt. Alle Geschäfte seien gut vorbereitet gewesen auf die Besuche der Fachjury-Mitglieder und hätten ihre Läden auf Hochglanz gebracht und entsprechend dekoriert sowie die Ware präsentiert. Schnell war klar, dass es in diesem Jahr besonders spannend werden würde. Insgesamt waren 43 Bewerbungen für den stationären Handel mit zum Teil zusätzlicher Bewerbung eines Online-Shops sowie weitere Bewerbungen für den reinen Onlinehandel beim Veranstalter in Mainz eingegangen.

Beim Treffen der Fachjury am 4. Dezember 2018 im südhessischen Friedrichsdorf wurden nun die besten Reitsportfachgeschäfte Deutschlands sowie die in der Kategorie „Bester Online-Shop“ festgelegt. „Wir haben uns die Entscheidungen nicht leicht gemacht und alle Aufzeichnungen aus den Besuchsberichten bis ins letzte Detail diskutiert und mit in die Bewertungen einfließen lassen“, zeigt Simone Jakobi die Vorgehensweise der Jury auf. Wer das im Einzelnen geworden ist, bleibt natürlich noch streng geheim und wird erst bei der feierlichen Award-Verleihung im Rahmen der spoga horse Frühjahr am Sonntag, den 3. Februar ab 14.30 Uhr auf dem fashion walk verkündet. „Nur so viel darf man heute schon verraten: es war ein ganz enges Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen drei Fachhändlern! Auch die Kategorien Ladenbau, Neueröffnung, Online, spezialisierter Fachhändler und Vollsortimenter werden im kommenden Jahr mit einem eigenen Award ausgezeichnet“, macht es Simone Jakobi spannend.