Noch

bis

HIPPO Logo

PFERDEZUBEHÖR

© Mattes

 
 
Fell ganz individuell
 
Ob Schabracke, Sattelgurt oder Pferdedecke – mit dem MATTES-Konfigurator können Sie hochwertige Fellprodukte ganz exklusiv selbst designen. Wählen Sie aus unzähligen Optionen und kreieren Sie Ihr Wunschprodukt von MATTES. 
 
 
Veröffentlichung in der Ausgabe HIPPO 10/2020  
 

 
 

© www.good-smith.com

 
Goodsmith
 
Vom Weltmeister in der Working Equitation bis hin zu der 100 Kilometer-Distanz – der Good­-smith begeistert seit dem Auftritt bei der Höhle der Löwen die Pferdewelt. Eine gesunde, stabile Klebung und die führende Unterstützung des natürlichen Hufmechanismus sind das Aller­wichtigste und ab 30 Euro pro Huf erhältlich. 
 
Veröffentlichung in der Ausgabe HIPPO 8/2020 
 
 

 

© Barefoot Saddle

 
Innovativer Dressursattel
Der innovative Dressur- beziehungsweise Vielseitigkeitssattel Merlyn aus Softleder mit frei positionier­­barer offener Sicherheits-Steigbügelaufhängung, flexibler V-Gurtung und verstellbaren Klettpauschen verfügt über das VPS-System. Der schmal konzipierte, rutschfeste Sitz und das flache, extra kurze Sattelblatt lassen einen sehr guten Kontakt des Reiterbeins zu. Die extra weiche Soft-Pausche stabilisiert das Reiterbein im Sattel und gibt rahmenden Halt. Er eignet sich dadurch auch hervorragend für Kleinpferde oder kleinere Reiter. Die abnehmbare Sitzfläche gibt dem Sattel nicht nur die gewünschte Flexibilität und Anpassungsfähigkeit auf dem Pferderücken, sondern erlaubt ein exaktes Anpassen der offenen Steigbügel­aufhängung an den Reiter. Das hintere Cantle ist etwa zwei Zentimeter nie­driger, wodurch sich der Merlyn-Sattel optisch abhebt. Dieser Sattel ist flexibel in allen drei Dimensionen, er hat eine dichte Webpelzunterseite und ist mit einem Gewicht von nur circa fünf bis sechs Kilo ein echtes Leichtgewicht.
 
 
 
 
Veröffentlichung in der Ausgabe HIPPO 7/2020 
 

 

© USG

 
TEKNA™ MAXIMUS-SATTEL SMOOTH S-Line
Der ideale Sattel für Pferde mit breitem Rücken und niedrigem Widerrist. Entspanntes Reiten durch weiche Polsterung. Der flexible Sattel mit QUIK CHANGE System zum einfachen Wechseln der Kopfeisen. Der Sattel wird mit einem 2XW Kopf­eisen, austauschbaren Gurt­strupfen und Pauschenblöcken geliefert und ist in der Farbe schwarz erhältlich. 
 
 
 
Veröffentlichung in der Ausgabe HIPPO 7/2020    
 
 

 
 

© PFIFF

 
Fliegensicher unterwegs...
…mit der besonders robusten PFIFF-Fliegenausreitdecke. Das fest angebrachte,  einrollbare Halsteil ist individuell durch mehrere Klettverschlüsse am Hals des Pferdes anzupassen. Die Decke wurde aus einem hochwertigen Polyester-Material hergestellt, das sich besonders durch die hohe Reißfestigkeit und ein geringes Eigengewicht auszeichnet. Sie ist vorne über zwei verstellbare Quick-Release-Verschlüsse schließbar. Ein weiches Innenfutter entlang der Schulter und des Mähnenkamms soll mögliche Scheuerstellen vermeiden. Eine zusätzliche Befestigung am Zaumzeug verhindert ein Verrutschen. 
 
 
Veröffentlichung in der Ausgabe HIPPO 4/2020 
 
 

 
 

© PFIFF

 
Fliegensicher unterwegs...
…ist Ihr Herzenspferd mit der besonders robusten PFIFF-Fliegenausreitdecke mit einrollbarem Halsteil. Diese wurde aus einem hochwertigen Polyester-Material hergestellt, das sich besonders durch die hohe Reißfestigkeit und ein geringes Eigengewicht auszeichnet. So werden Insekten wie Fliegen und Bremsen vom Pferd abgehalten, ohne die Bewegungsfreiheit beim Reiten einzuschränken. 
 

Veröffentlichung in der Ausgabe HIPPO 2/2020
     


 

© biorepell

Die kultige Turniergabel
Die nachhaltige Kult-Pommesgabel von biorepell und Olimond BB für Turnierreiter und Pferdemenschen ist der praktische Begleiter für das Turnier. Pro ver­kaufter Pommesgabel spendet die Firma alles, was über den Produktionspreis hinausgeht, an Organisationen, die Pferde therapeutisch einsetzen oder aber Kindern den Umgang mit Tieren näherbringen. 
 

 
Veröffentlichung in der Ausgabe HIPPO 1/2020 

 
 

© hillbury.de

 
Aus natürlichsten Materialien
Gamaschen sollen das empfindliche Pferdebein vor Verletzungen schützen, die durch ein Aneinanderschlagen der Beine oder das Anstoßen an Gegenstände entstehen können. Hillbury hat bei seinen Leder-Gamaschen „Vermont“ einen optimalen Schnitt entwickelt, der auf der Außenseite das Fesselgelenk nicht komplett einschließt. Das gewährleistet eine maximale Bewegungsfreiheit. Die Einlage aus echtem Lammfell ist zu jeder Jahreszeit temperatur-ausgleichend. 
 
 

Veröffentlichung in der Ausgabe HIPPO 1/2020 

 
 

© fellschoen.de

Der unverzichtbare Fellwechselhelfer
Die fellschön-Bürste für den Fellwechsel entfernt sanft sämtliche losen Haare, groben Schmutz, Hautschuppen und Schweißränder schnell, einfach und effektiv. In der Bürste verbleiben keine Haare – somit entfällt das ständige lästige Entfernen. Die neuen 2020er Saisonfarben „edles Dunkelblau“ und „warmes Ockergelb“ sind ab sofort erhältlich.
 

Veröffentlichung in der Ausgabe HIPPO 1/2020  

 

 

© Passier

Romantic Rosé am Sattelefter: ein echter Hingucker!
Ab sofort kann man sich den Sattelefter eines jeden neuen Passier-Sattels mit dieser edlen Design-Variante veredeln lassen – auch in der Farbe Romantic Rosé! Einfach Leder wählen, Swarovski Elements wählen, Keder wählen – und den individuellen Traum-Sattel zusammen­stellen! Das Tulip-Design-Leder in Rosé besitzt verspieltes Blüten-Design.
 
 
 
Veröffentlichung in der Ausgabe HIPPO 1/2020
 

 
 
 

© Gewa Gelle

GEWA – drei starke Produkte
Der GEWA Stangenblock ist für alle Standard­stangen geeignet und kann einzeln oder gestapelt ver­wendet werden. Mit einer einfachen 180°-Grad-Drehung des zweiten Blockes werden aus 15 schnell 25 Zentimeter Höhe. Der praktische Hufkratzer 2-in-1 dient nicht nur zur Säuberung der Hufe, sondern ist auch ein praktischer Einflechthelfer. Mit dem Haken kann die Mähne des Pferdes sauber für jeden Zopf abgeteilt werden und die unten am Griff eingehängten Mähnengummis sind schnell zur Hand. An der praktischen GEWA Hakenleiste lassen sich Halfter, Stricke und Trensen griff­bereit verstauen.
 
 
 
Veröffentlichung in der Ausgabe HIPPO 1/2020 
 

  
 

© Kerbl

Innovativer Führstrick
Der GoLeyGo 2.0- Führstrick bringt ein neues Verschluss-System zum sicheren und schnellen Anbinden mit sich. Den inklusiven Adapter-Pin kann man einfach am Halfter anbringen. Der griffige Führstrick besteht aus geflochtenem und reißfestem Polypropylen.
 
 
Veröffentlichung in der Ausgabe HIPPO 10/2019 

 

© Passier


Luxuriöse Trense
Den Trensen-Klassiker Scorpius gibt es jetzt neu mit einem Stirnriemen in Pearl Rosé! Die Trense Scorpius hat eine ganz besonders weich unterfütterte Kopfstrippe und schmiegt sich angenehm an den Pferdekopf an. Ganz neu ist der aktuelle Stirnriemen mit zwei­reihigen weißen Perlen und roséfarbenen Swarovski Elements, der die Trense zu einem absoluten Hingucker macht. 
 
 
 
Veröffentlichung in der Ausgabe HIPPO 10/2019
 
 



 
 

© Waldhausen


 
 
Verbesserte Technologie für Pferd und Reiter
Die neueste Generation von Wintec-Sätteln kann sich sehen lassen! Die Wintec HART-Serie bietet verbesserten Komfort, beste Materialien und Technologie für höchste Ansprüche. Durch innovative Systeme wie das CAIR Cushion System, die EASY-CHANGE Fit Solution oder die Comfort Seat Technology kann der Sattel bequem an die Bedürfnisse von Pferd und Reiter angepasst werden und die Leistung gesteigert werden. 
 
Veröffentlichung in der Ausgabe HIPPO 10/2019
 
 

 
 

© dt-saddlery.de

 
Kantenfreier Sitzkomfort
Der neue Sitz COMMODUS, entwickelt von der dt saddlery GmbH, definiert ein neues Sitzgefühl. Er wird in einem Stück gefertigt und verzichtet vollkommen auf den Keder am Übergang vom Sitz zum kleinen Sattelblatt. Das Resultat: Keine störende Kante am Oberschenkel des Reiters, das Bein liegt angenehm an. Der neue Sitz ist für alle Butterfly-Sättel erhältlich, von den Dressur- über die Vielseitigkeits- bis hin zu den Springsätteln.
 
 
Veröffentlichung in der Ausgabe HIPPO 9/2019
 

 
 

© sattelmacher.com

Mehr Möglichkeiten
Der SOMMER Equitation erweitert das Sortiment  um einen speziell für die Working Equitation zugeschnittenen Freizeitsattel, der höchsten Ansprüchen gerecht wird. Mit aufgesetzten Pauschen gibt er optimalen Halt bei schnellen Stopps, unabhängig von der Größe des Reiters. Durch den direkten Übergang vom Sitz in die Schenkellage sitzt der Reiter noch näher am Pferd und hat noch bessere Möglichkeiten, durch die Gewichtshilfen auf sein Pferd einzuwirken.
 
 
 
Veröffentlichung in der Ausgabe HIPPO 9/2019
 
 


© amerigo-saddles.com

Der Sattel für Sportpferde
Die moderne Zucht bringt immer mehr blutgeprägte Sportpferde hervor. Lange Beine, schräge Schulter und vor allem zur Kruppe hin steigende Oberlinien findet man immer häufiger. Dies erfordert auch Maßnahmen im Sattelbau. Der neue HC-Springsattel kommt hervorragend mit dem begrenzten Platz­angebot auf diesen Pferderücken aus. Die präzise Positionierung des Reitergewichts ermöglicht eine optimale Dehnung. Dieser Sattel wird bereits höchst erfolgreich im Spitzensport eingesetzt.
 
 
 
Veröffentlichung in der Ausgabe HIPPO 9/2019 
 
 

 
 
 

© lammfelle.de

Individuelle Aufpolsterung
Durch die spezielle Form der Rückenlinie ist das Sattelpad von Christ besonders für Pferde mit ausgeprägtem Widerrist geeignet. Die Unterseite besteht aus echtem Lammfell, wobei der Bereich des Wirbelkanals freigelassen wird. In das Pad sind zwei Taschen auf jeder Seite eingearbeitet. Die Polster können optional dazu bestellt werden. Beispielsweise das Polyfilzpolster ermöglicht eine individuelle Aufpolsterung zur Druckentlastung oder Korrektur.
 
 
 
Veröffentlichung in der Ausgabe HIPPO 9/2019
 
 
 


© USG

Für eine ideale Sitzposition
Der Letek Maximus-Dressursattel Smooth S-Line ist der ideale Sattel für die Dressurarbeit mit Pferden, die einen breiten Rücken und niedrigen Wider­rist besitzen. Der leichte und stabile Kunststoff-Baum und die weiche Polsterung bieten ein entspanntes Reiten. Außerdem besitzt der flexible Sattel ein QUIK CHANGE-System.
 
 
 
Veröffentlichung in der Ausgabe HIPPO 9/2019 
 
 

 
 
 

© barefoot saddle

Innovatives für den Pferderücken
Der innovative Barefoot Wellington Dressursattel mit einem speziell konzipierten A-förmigen Sitz lässt den Reiter schmal sitzen. Die Sitzfläche ist mit rutschfestem Leder aus­gestattet und anatomisch geformt. Das dreilagige VPS-System gibt dem Sattel ausreichend Stabilität, das Reitergewicht wird optimal verteilt. Durch die Flexibilität des Sattels kann sich der Pferderücken in alle Richtungen frei bewegen und der Bewegungsablauf wird harmonisch.
 
 
 
Veröffentlichung in der Ausgabe HIPPO 9/2019 
 
 


  • 25. Januar 2019

Koelnmesse

Wir danken unseren Sponsoren